Begabungsförderung


Goethe-Schule – Kompetenzzentrum für Begabungsförderung

Als zertifiziertes Kompetenzzentrum für Begabungsförderung wollen wir alle Kinder vor allem in ihren Stärken wahrnehmen, entsprechend ihrer Begabungen fördern und unsere Lernkultur diesen Zielen anpassen.

unsere konkreten Maßnahmen

  • Erkennen von Begabungen
  • Elternabfrage zu Testergebnissen
  • Interessefragebögen in Klasse 5 und 7 / Auswertung
  • Lehrerfragebögen als Anlage zu Zeugniskonferenzen
  • Themaschwerpunkt „Begabungsförderung“ auf Klassenkonferenzen

im Unterricht

  • Individualisierung durch Differenzierung als Schwerpunkt der Fachschaftsarbeit
  • Bausteine der Begabungsförderung im Europacurriculum – fachinternes jahrgangsübergreifendes Enrichment im Fach Englisch
  • Gleichzeitiges Erlernen zweier Fremdsprachen
  • Nutzung der Möglichkeiten digitalen Lernens für die Begabtenförderung

außerhalb des Unterrichtes

  • anspruchvolles, interessantes AG-Anbebot
  • Zuweisung zum Enrichmentprogramm
  • Teilnahme an Wettbewerben (Mathematik, Chemie, Kunst, Geographie)
  • Sprachzertifikate (Englisch, Französisch)
  • Überspringen von Klassen oder Teilspringen in Fächern

Paten

  • Einzelaktionen wie die Teilnahme an der langen Nacht der Mathematik oder Gestaltung einer langen Nacht der Sprachen

Lernberatung

  • Frau Elberg, Frau Reinfeld oder Frau Wartenberg (Terminvereinbarung Tel.: 0461/852536)

als Download: unser Flyer zur Begabtenförderung an der Goethe-Schule

Unser Arbeitskreis, an dem Eltern und Lehrkräfte teilnehmen, trifft sich einmal im Schulhalbjahr und ist stets offen für alle Interessierten, aber auch für Wünsche und Anregungen. Wer Lust hat, darf gerne mitmachen...Informationen dazu gibt es bei der Vorsitzenden Ilka Wartenberg, Tel.: 04634/1810.



Aktuelles zum Thema


Lange Nacht der Informatik

Schon zum zweiten Mal gab es eine sehr lange nacht der Informatik, die für einige erst gegen 5 endete...

Artikel lesen

Begabungsförderung und Prävention Hand in Hand- zum Wohle unserer Schüler/-innen

Zusammen mit der Einrichtung „Tour des Lebens“ wollen wir die Schülerinnen und Schüler des E-Jahrgangs mit einer für sie und ihre Eltern kostenlosen Begabungs- und Lerntypenermittlung unterstützen und fördern.

Artikel lesen

Jannik unter den letzten 28 von ursprünglich mehr als 1400 Teilnehmenden - Lob von hochkarätiger Jury

Jannik K., Schüler der Jahrgangsstufe Q2, war als Finalist bei der Endrunde des Bundeswettbewerbs Informatik dabei, die vom 19. bis 22. September in Potsdam ausgetragen wurde. Ausrichter war das Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering. „Ich habe zwar nicht gewonnen, aber die Endrunde hat viel Spaß gebracht und man lernt in so kurzer Zei…

Artikel lesen