Man muss die Feste feiern, wie sie kommen 😉! - unser Lateinabend „Deluxe“ -


Warum sind ĂŒber 60 Kinder und die gesamte Latein-Fachschaft am Freitagabend zur gefĂŒhlt „13. und 14. Stunde“ immer noch freudig in der Schule? NatĂŒrlich wegen Latein! Unser großer Lateinabend bzw. die lange Nacht der Antike stand an, zu welcher unsere LateinschĂŒlerinnen und -schĂŒler aus den 7. und 8. Klassen eingeladen waren. Denn u.a. wurde landesweit zur Teilnahme an dem „Escape-Spiel – Irrfahrt ĂŒber das mare nostrum“ aufgerufen, bei dem unsere Goethe-Lateinerinnen und Lateiner natĂŒrlich nicht fehlen durften. Gemeinsam ließen wir diesen Abend zu einem großartigen Erlebnis und einer „Riesenparty“ werden.

Es wurde gerĂ€tselt, geknobelt und „die Köpfe rauchten“, da die RĂ€tsel alles andere als einfach zu lösen waren. Gott sei Dank waren aber auch unsere VIPs Caesar in Gestalt von Herrn Welschhoff und das Orakel von Delphi in Gestalt von Frau Fischer vor Ort, um wertvolle Hinweise zu geben. Dennoch brauchten die Teams viel Geduld, Engagement und Durchhaltewillen, um sich im digitalen Escape-Room zurechtzufinden. Zudem musste man das SchulgebĂ€ude von oben bis unten ganz genau in Augenschein nehmen, weil auch dies mit ins Spiel integriert wurde.

Alle Teams gaben ihr Bestes und ließen sich auch von kleinen RĂŒckschlĂ€gen nicht aus der Bahn werfen, sondern unterstĂŒtzten sich gegenseitig bis zum Ende. Gegen 20.30 Uhr war es dann soweit: Die ersten Teams haben einen Weg ĂŒber das mare nostrum gefunden und werden – wie es sich gehört – mit einem „Triumphzug“ belohnt werden.

Wir, die Latein-LehrkrĂ€fte der Goethe-Schule Flensburg bedanken uns vielmals bei allen Beteiligten fĂŒr diesen (im wahrsten Sinne des Wortes) gemeinschaftlichen Abend und freuen uns sehr, dass wir unserer großen „Lateinschar“ wieder etwas ganz Besonderes bieten konnten.

FĂŒr die Fachschaft Latein: Frau Dethlefs-KrĂŒger, Frau Fischer, Herr Kotanidis, Herr KrĂŒger und Herr Welschhoff



Informationen zum Thema


Latein an der Goethe-Schule Flensburg

Ausgestorben?! Von wegen! Keine Sprache ist strukturierter (= einfacher zu lernen) als das Lateinische, kein Unterricht heutzutage „lebendiger“ und abwechslungsreicher als der Lateinunterricht! Nicht umsonst „boomt LATEIN“ nicht nur schon seit langem an unserer Schule, sondern auch in der gesamten Bundesrepublik, denn Latein nĂŒtzt und fasziniert in vielerlei Hinsicht. Was passiert also im Lateinunterricht an unserer Schule? Welche GrĂŒnde sprechen fĂŒr Latein als Fremdsprache? Die Fachschaft Latein wĂŒnscht Euch / Ihnen viel Spaß beim Erkunden unserer Internetseite:)!

Weiterlesen