Goethes „Ermöglichungsraum“ geht an den Start


An der Goethe-Schule entsteht aktuell ein Makerspace – ein „Ermöglichungsraum“, wie ein geschätzter Kollege von mir es mal formulierte. Hier können Schülerinnen und Schüler wie auch Lehrkräfte Ideen und Projekte verwirklichen – ein Werkraum 4.0. Hier wird mit 3D-Druckern gearbeitet, ein Lasercutter schneidet und graviert, Schneitplotter und Transferpresse bedrucken Stoffe und Textilien. In Kürze wird beispielsweise auch noch eine CNC-Fräse 3D-Objekte aus Holz fräsen können.

Hier können beispielsweise eigene Spiele entwickelt werden, eigene Unterrichtsmaterialien und alles, was man sich vorstellen kann – und noch mehr, was wir uns noch gar nicht vorstellen können.

Wir arbeiten hier mit dem Ideenreich der Hochschule zusammen, die uns insbesondere immer dann unterstützen, wenn wir mit unseren Mitteln und unserem Know-how an Grenzen stoßen. Beim Aufbau hat uns der Förderverein stark unterstützt und einen Großteil der Kosten getragen – vielen Dank dafür! Weitere Mittel konnten wir von der Joachim Herz Stiftung einwerben, auch dafür ein großes Dankeschön. Nicht zuletzt ermöglicht der Digitalpakt diese tolle Einrichtung.

Andreas Matz



Informationen zum Thema


IT-Unterricht

Kenntnisse über die Anwendung und Funktionsweise von Computern sowie der Umgang mit entsprechender Software sind aus dem Leben, der Schule und später dem Beruf nicht mehr wegzudenken. Daher werden die Schülerinnen und Schüler der Goethe-Schule bereits ab dem 5. Schuljahr gezielt daran geschult. In vielen Räumen stehen Computerarbeitsplätze zur Verfügung, die z.T. auch nach Unterrichtsschluss von den Goethe-Schülern genutzt werden können.

Weiterlesen

AGs und Kooperation mit der Käte-Lassen-Schule

In jedem Schuljahr können die SchülerInnen aus einem AG-Angebot wählen. Dabei werden genauso AGs aus dem Sportbereich, wie z.B. Fußball, als auch kreative Möglichkeiten der Entfaltung vorgehalten.

Weiterlesen

Neue Medien

Die Fortentwicklung und der zunehmende Einsatz der neuen Medien schreiten in allen gesellschaftlichen Bereichen und damit auch an den Schulen stetig voran. Das bedeutet zum einen, dass die Schülerinnen und Schüler im Unterricht den Umgang mit diesen Medien erlernen, z. B. durch deren Verwendung bei Referaten und Präsentationen (siehe auch IT-Unterricht), zum anderen ...

Weiterlesen