Die Mini-SV macht sich “fit für Mitbestimmung”


Wir, die Mini-SV, waren vom 5.11.2018 bis zum 7.11.2018 auf dem Scheersberg zum Seminar ,,FIT FÜR MITBESTIMMUNG“. Dort haben wir meistens auf spielerische Weise gelernt, wie wir in der Schule besser „mitbestimmen“ können und somit die Meinungen und Ideen unserer Mitschüler/innen, die uns ja als ihr „Sprachrohr“ gewählt haben, gut einbringen können. Unser Tagesablauf war spaßig, aber auch echt anstrengend, denn von morgens bis abends hielt uns das Seminar auf Trab. Wir führten u.a. Planspiele durch, übten uns allgemein in der Projektplanung, stellten eine Schulkonferenz nach und machten uns dann an die Planung unseres eigenen Projektes. Gott sei Dank waren das Essen und die Leute auf dem Scheersberg super, so dass wir gut durch den Tag kamen. Am Dienstag, den 27.11.2018, stellen wir unser Projekt „Sportnacht für die 6. Klassen“ der Schulleitungsrunde vor und hoffen, dass wir uns danach gleich an die Umsetzung unseres Projektes machen können. Wir haben auf dem Scheersberg sooooooooooooooo viel gelernt, unsere Mini-SV-Arbeit fällt uns jetzt wesentlich einfacher. Wir freuen uns schon auf das Reflexionsseminar im März 2019 und werden uns gleich an die Arbeit machen, um unsere Projektidee für unsere Schule umzusetzen. Viele liebe Grüße, Jette (für die Mini-SV)



Informationen zum Thema


Schülervertretung

Zusammen etwas erreichen - Wir sind die neue Schülervertretung! Hallo liebe Eltern, Lehrer und vor allem liebe Schüler! Vielen Dank an alle Stimmen für unser Team - wir sind nun die neue Schülervertretung (SV)! Für mich ist es nun das 4. Jahr in der SV und bringe somit viel Erfahrung in die Runde. Deswegen bin ich (Leonie, Q2e) unsere n…

Weiterlesen