Die besten Vorleserinnen der Goethe-Schule


...nahmen auch in diesem Jahr wieder am Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des deutschen Buchhandels teil. Feya (6a), Emma (6b), Katharina (6c) und Julie (6d) hatten im Vorfeld schon die erste Hürde genommen und sich zunächst beim Klassenentscheid qualifiziert, um dann vor einem großen Publikum in der Turnhalle erneut ans Mikrofon zu treten. In zwei spannenden Runden lasen die vier Klassensiegerinnen aus den 6. Klassen um die Wette. Zunächst präsentierten alle vier Mädchen einen bekannten Text, um dann anschließend einen unbekannten Text dem gebannt lauschenden Publikum vorzutragen. Die Jury hatte dann die schwierige Aufgabe, die Schulsiegerin zu küren, während sich das Publikum mit „Shaun das Schaf“ die Wartezeit verkürzen durfte.

Frau Elberg konnte dann verkünden: Katharina hat gewonnen und wird die Goethe-Schule beim Stadtentscheid im kommenden Frühjahr vertreten! Herzlichen Glückwunsch und toi, toi, toi! Und alle Teilnehmerinnen konnten sich über einen Büchergutschein oder Gutscheine fürs Schulcafé freuen!

Claudia Laux



Informationen zum Thema


Deutsch

"Und erweitert der Mensch seine sprachlichen Möglichkeiten, dann erweitert die Sprache die menschlichen Möglichkeiten." -Bas Böttcher (dt. Poetry-Slammer): Die Macht der Sprache (2009) "Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt." -Ludwig Wittgenstein (österr. Philosoph): Logisch-philosophische Abhandlungen (1922) …

Weiterlesen