Exkursion ins Klärwerk


An einem verregneten Mittwochvormittag im März hat der Biologiekurs von Frau Andresen eine Exkursion zum Klärwerk in Flensburg unternommen. Als alle Schüler in Kielseng 17 eingetroffen waren, stellte sich Herr Greisen vor, ein Mitarbeiter des Klärwerks, der die Führung über die Anlage übernehmen sollte. Zur Einführung startete er mit einer Präsentation, in der er die verschiedenen Bereiche des Klärwerks sowie deren Funktion vorstellte. Ebenso erläuterte er die verschiedenen Aufgabenbereiche und wie viele Mitarbeiter dort jeweils tätig sind.

Danach gab es einen Rundgang durch das Klärwerk. Es wurden alle Stationen, die in der Präsentation vorkamen, durchlaufen, wobei alle Vorgänge nun gut beobachtet werden konnten. So wie bei der Präsentation gab es auch beim Rundgang die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Insgesamt war nur an dem miserablen Wetter etwas auszusetzen wofür aber niemand etwas konnte.

Was sowohl ich als auch andere Schüler/innen äußerst erstaunlich fanden, war der lange und vielseitige Prozesse der Abwasseraufbereitung. An einer Station beinhaltet das Abwasser beispielsweise mehr Sauerstoff als Wasser, sodass man darin nicht mehr schwimmen könnte, sondern einfach untergehen würde. Es beginnt mit stinkendem Dreckwasser, bei welchem man sich teilweise wirklich unwohl gefühlt hat, und endet mit sauberem Wasser, welches in die Förde fließt und theoretisch nur noch abgekocht werden müsste, um es trinken zu können.

Im Großen und Ganzen empfinde ich als Schülerin dieses Biokurses die Exkursion als gelungen. Wir wurden von Herrn Greisen in den Vortrag und die Führung gut eingebunden und konnten vieles lernen.

Alicia (E-Jahrgang)



Informationen zum Thema


Biologie

Das Fach Biologie beschäftigt sich mit dem Lebendigen, also den Pflanzen, den Tieren und dem Menschen. Dadurch dass der Mensch selbst Gegenstand des Biologieunterrichts ist, trägt dieser zur Entwicklung individuellen Selbstverständnisses und emanzipatorischem Handelns bei. Damit legen wir die Grundlage für ein gesundheitsbewusstes und umweltverträgliches Handeln sowohl in individueller als auch gesellschaftlicher Verantwortung.

Weiterlesen