Die Theaternacht 2018


Am Freitag, den 02.11.18 hat die Theaternacht der Goethe-Schule stattgefunden. Für insgesamt 28 Schülerinnen und Schüler organisierte die Schülervertretung einen schönen und abenteuerreichen Abend. Dabei haben Lehrer, wie Herr Grams, Frau Filpe oder auch Frau Assel mitgewirkt.
Der Abend begann mit kleinen Aufwärmungen zum Thema Theater, wo die Schüler ein wenig die Grundlagen beigebracht bekommen haben. Später folgten dann alle grundlegenden Basics zum Theater, darunter z.B. verschiedene Übungen zu verschiedenen Gefühlen und auch das Trainieren von ihrer Stimme. Danach haben wir mit dem erarbeiteten Wissen eine Mindmap erstellt, wo die Schüler nochmal alles reflektieren konnten. Ebenfalls gab es zwischendurch auch noch ein paar Spiele und leckeres Essen. Das Ziel der Theaternacht war am Ende eine kleine Aufführung von verschiedenen Gruppen zu erreichen und dabei hatten die Schüler Zeit sich mit ihren vorgegebenen Begriffen zu beschäftigen und ihr Stück zu erproben. Der schöne Abend endete dann mit der Nachtruhe.
Am nächsten Tag gab es dann nur noch ein gemeinsames Frühstück, wo sich die Schüler nochmal über den Abend unterhalten konnten. Insgesamt war die diesjährige Theaternacht ein sehr großer Erfolg und nicht nur die Schüler, sondern auch die SV hatte sehr viel Spaß.

Hier schon mal ein paar Eindrücke - im pdf-Dokument gibt es weitere Bilder!



Informationen zum Thema


Schülervertretung

Zusammen etwas erreichen - Wir sind die neue Schülervertretung! Hallo liebe Eltern, Lehrer und vor allem liebe Schüler! Vielen Dank an alle Stimmen für unser Team - wir sind nun die neue Schülervertretung (SV)! Für mich ist es nun das 4. Jahr in der SV und bringe somit viel Erfahrung in die Runde. Deswegen bin ich (Leonie, Q2e) unsere n…

Weiterlesen