Mittelstufe


Die Mittelstufe der Goethe-Schule umfasst die Jahrgänge 7-9.

In der Mittelstufe werden jahrgangsweise Vorhaben koordiniert, die ihren Schwerpunkt in der Stärkung der Selbst- und Sozialkompetenz Jugendlicher haben, deren fachliche Kompetenzen im Fremdsprachen- und Wahlpflichtkursangebot klassenübergreifend erweitern, eine erste Berufsorientierung leisten und mit dem Angebot von Austauschmaßnahmen den Blick ins europäische und außereuropäische Ausland öffnen.

Unsere pädagogische Arbeit wird strukturiert und unterstützt durch die pädagogischen Konferenzen, den Arbeitskreis Mittelstufe und ein Netzwerk aus Schulsozialarbeiter, Seniorpartnern und regelmäßigem schulpsychologischem Beratungsangebot. Eine aktive Elternarbeit mit Gesprächsangeboten zur Schullaufbahnberatung sowie Themenelternabenden ist Teil unseres Konzepts.

Folgende Vorhaben werden im Schuljahr 2016/17 in den Jahrgängen 7-9

umgesetzt:

Jahrgang 7 Jahrgang 8 Jahrgang 9
  • Suchtpräventionsmaßnahme „Be Smart – don’t start“
  • Suchtpräventionsmaßnahme mit den „Anonymen Alkoholikern“
  • Besuch bei „Pro Familia“
  • Veranstaltung zum Cybermobbing durch die Polizei
  • Suchtpräventionsmaßnahme
  • „Cannabis-Konsum“
  • Selbstbehauptungstraining
  • Fremdsprachen- und Wahlpfllichtkursangebot: Latein, Französisch, Medien/Kunst, Musik/Theater, NaWi
  • Angebot einer Austauschfahrt nach Schweden (Linköping) und
  • einer Fahrt nach Carlisle (Partnerstadt)
  • Teilnahme am Projekt „Zeitung in der Schule“
  • Teilnahme an Potentialanalyse und Werkstatttagen als Angebot
  • ( Vorpraktikum in überbetrieblichen Bildungsstätten)
  • Besuch im Berufsinformationszentrum und Bewerbertraining
  • Klassenfahrt der Mittelstufe
  • Präventionsmaßnahme „Cybermobbing“ (AOK)
  • Besuch der Suchtklinik in Riddorf
  • Betriebspraktikum mit Auswertung in einem Workshop
  • Abschlussfahrt nach Berlin

Nadine Emmerling, stufenübergreifend für Präventionsarbeit zuständig, ist Ansprechpartnerin für Angebote aus diesem Bereich.

Barbara Schröder, die zusammen mit Martina Mertsch den Bereich „Europaarbeit“ betreut, ist seit diesem Schuljahr Assistentin der Mittelstufenleiterin.

Gabriele Reinfeld (Mittelstufenleiterin)



Aktuelles zum Thema


Besuch im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur (BIZ)

Am 19.06.17 waren wir, die Klasse 8B, im BIZ (Berufsinformationszentrum) bei der Bundesagentur für Arbeit in Flensburg in der Waldstraße 2. Dort wurden wir von dem Berufsberater Herrn Jochen Groneberg empfangen. Er erzählte uns etwas über Bildungswege, wie z.B. den Weg von einem mittleren Bildungsabschluss zu einer Ausbildung. Außerdem stellte er …

Artikel lesen

Das AOK-Bewerbertraining in Klasse 8

Am 6.7.2017 haben wir, die Klasse 8b, die AOK in der Heinrichstraße 21 besucht. Frau Ute Pietzka und Herr Christian Schulz begleiteten uns über den Vormittag von 9 – 13 Uhr. Wir haben durch deren Präsentation und eigenes Ausprobieren vieles lernen können und konnten unsere Teamfähigkeit, unsere Kommunikationsfähigkeit und unser Denken in einem Tea…

Artikel lesen

Ausflug in die Realität? Die Präsentation des Betriebspraktikum in Klasse 9

Wie jedes Jahr präsentierten die Schüler der 9. Klassen die Ergebnisse ihres Praktikums vor den Schülern der Klasse 8 – für diese ein wichtiger Orientierungspunkt. Aufgeteilt in unterschiedliche Berufsfelder, hatten die Neuntklässler dies in einem Workshop vorbereitet. Die Bandbreite war groß: Pädagogische und soziale Berufe sowie Berufe des…

Artikel lesen