Ausflug in die Realität? Die Präsentation des Betriebspraktikum in Klasse 9


Wie jedes Jahr präsentierten die Schüler der 9. Klassen die Ergebnisse ihres Praktikums vor den Schülern der Klasse 8 – für diese ein wichtiger Orientierungspunkt.

Aufgeteilt in unterschiedliche Berufsfelder, hatten die Neuntklässler dies in einem Workshop vorbereitet.

Die Bandbreite war groß: Pädagogische und soziale Berufe sowie Berufe des Gesundheitswesen nahmen einen großen Raum ein und auch der offene Kanal war wieder als Arbeitsplatz vertreten.

Ganz ungewöhnliche Einblicke ergaben sich in Aspekte der Informationstechnologie im Ingenieursbereich (Leonhard Scheuer) und in die Arbeit der Flüchtlingshilfe (Fatama Jabin). Bente Stadtland zeigte uns, was sie in der Online-Redaktion des Flensburger Tageblatts über Bildkomposition gelernt hat.

Gabriele Reinfeld



Informationen zum Thema


Mittelstufe

Die Mittelstufe der Goethe-Schule umfasst die Jahrgänge 7-9. In der Mittelstufe werden jahrgangsweise Vorhaben koordiniert, die ihren Schwerpunkt in der Stärkung der Selbst- und Sozialkompetenz Jugendlicher haben, deren fachliche Kompetenzen im Fremdsprachen- und Wahlpflichtkursangebot klassenübergreifend erweitern, eine erste Berufsorient…

Weiterlesen