Geschichte des Fördervereins


Unmittelbarer „Vorgänger“ des Vereins war die „Elternhilfe“, ein lockerer Zusammenschluss der Eltern der jeweils aktuell die Schule besuchenden Kinder, die einen freiwilligen monatlichen Betrag stifteten. Diese Beträge wurden vom Schulelternbeirat verwaltet und für bestimmte Aufgaben verwendet.

Da die Ausgaben die finanziellen Möglichkeiten der „Elternhilfe“ immer mehr überschritten, schlossen sich mehrere Eltern zu dem neuen „Verein der Freunde und Förderer der Goethe-Schule e.V.“ zusammen, der dann ab dem Schuljahr 1984/ 85 seine Tätigkeit aufnahm.

Die bisherigen Vereinsvorsitzenden:

1984 – 1988: Herr W.-R. RATHSCHECK (Elternschaft)

1988 – 1994: Frau A. TRAPP (Elternschaft)

1994 – 2000: Herr H. H. ROOS (Lehrerschaft)

2000 – 2006: Herr Dr. G. VARGES (Lehrerschaft)

2006 - 2013: Herr Dr. J.-W. KLOSE (Elternschaft)

ab 2014: Herr Dr. med. dent. H.-H. Momsen (Elternschaft)