Goethes jüngste Fußballer bei den Stadtfußballmeisterschaften 2016


Der Ball rollt endlich wieder!!! Mit den Turnieren der Mädchen- und Jungenmannschaften W4 (= Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klassen) wurden die diesjährigen Stadtfußballmeisterschaften 2016 eingeläutet. Und wiederum mischten die Goethe-Fußballmannschaften sehr gut mit! Dabei ging es Hin- und Her! Nicht selten war man dem Herzinfarkt nahe, da sowohl über Sieg als auch Niederlage meistens nur „Nuancen“ entschieden! Bei tollem Fußballwetter wurden Führungen teilweise leichtfertig verspielt bzw. hohe Rückstände sensationell aufgeholt, es wurde stets gerackert, gekämpft, toller Kombinationsfußball gezeigt und eine exzellente Kameradschaftlichkeit an den Tag gelegt, weshalb als verdienter Lohn auch mehr als ordentliche Ergebnisse heraussprangen. Unsere neu zusammengestellte jüngste Jungenmannschaft spielte gegen die größtenteils übermächtige (und auch ältere) Konkurrenz gut mit (= 7. Platz), musste aber letztendlich mehrmals „Lehrgeld“ bezahlen. Man war zwar oft gleichwertig, doch bis auf ein Unentschieden verlor man durch Nachlässigkeiten und trotz Führungen die restlichen Spiele leider immer ganz knapp mit einem Tor Unterschied. Jedoch sammelte man infolgedessen wertvolle erste Erfahrungen, so dass im nächsten Jahr sicherlich um die Stadtmeisterschaft mitgespielt wird. Für das Highlight sorgte unsere (neu zusammengestellte) jüngste Mädchenmannschaft, die sensationell Dritter wurde, obwohl mehrere Teammitglieder ihr erstes Turnier spielten und einige überhaupt das erste Mal „kickten“. Doch grandioser Einsatz, hohe Auffassungsgabe und enormer Zusammenhalt sorgten dafür, dass sich das Team schnell fand und immer besser wurde. Es blieb ungeschlagen und bei allen fünf Partien sogar ohne Gegentor (= 4x 0:0, 1x 1:0), womit am Ende die gleiche Punktzahl zu Buche stand, wie beim Erst- und Zweitplatzierten. Nur das insgesamt schlechtere Torverhältnis und drei vergebene hundertprozentige Chancen im hochdramatischen letzten Spiel verhinderten den Turniersieg, der mehr als verdient gewesen wäre, zumal wir den Turniersieger mit 1:0 besiegten. Doch so ist FußballJ!!! Insgesamt gesehen war die Veranstaltung demnach für alle Beteiligten ein großer Erfolg, zu dem auch Lina S. und Lisa S. aus der Eas (= als Betreuerinnen) sowie die zahlreichen Eltern am Spielfeldrand durch ihre Unterstützung beitrugen. Daher noch einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND VIELEN DANK an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ihr ward Spitze und habt eure Schule mehr als würdig vertretenJ!!!!

T. Krüger



Informationen zum Thema


Fußball-AG

Liebe Schülerinnen und Schüler der 5.-8. Klassen, in dieser AG dreht sich alles um das „runde Leder“!!! Jeder, der Spaß am Fußball hat und fußballerische Fähigkeiten erlernen bzw. verbessern möchte, ist herzlich willkommen – Mädchen wie Jungen, Anfänger wie Fortgeschrittene. In den letzten Jahren haben zahlreiche Schülerinnen und Schüler – eine…

Weiterlesen

Sport

Die Fachschaft Sport setzt neben dem in allen Klassenstufen regulär erteilten Sportunterricht weitere wichtige Schwerpunkte, die ihren festen Platz in dem Schulleben der Goethe-Schule haben. Im Folgenden erläutern wir das Konzept der "Bewegten Schule" und berichten über weitere Angebote. Bewegte Schule Das Konzept "Bewegte Schule" macht Bewe…

Weiterlesen